Friedenau-Panorama mit dem Friedenau-Netzwerk-Logo

Friedenau-Netzwerk: Start

Willkommen beim Friedenau-Netzwerk

Das Friedenauer Wappen nach einem Entwurf von Prof. Otto Hupp

Friedenau: Künstlerort, gegründet 1874 als eigenständige Landgemeinde, seit 1920 Ortsteil von Schöneberg, 1,65 km2 groß, ca. 27.000 Einwohner, mit mehr als 16.000 Einwohnern pro km2 der dichtest besiedelte Ortsteil Berlins – dies und vieles mehr erfahren Sie auf diesen Seiten. Viel Spaß beim Stöbern!

Infos zum Bannerfoto und Friedenauer Wappen finden Sie hier.

 

 

10-09-14 Infokasten Stierstr

Anschlag auf Stolpersteine

Wieder gab es einen feigen Anschlag auf Stolpersteine in Friedenau, dieses Mal traf es den Infokasten in der Stierstraße am Aufgang zur Philippuskirche: In der Nacht zum 10.09. wurde die Scheibe des Infokastens eingschlagen, es wurden sämtliche Dokumente und Fotos daraus gestohlen. Die Polizei hat zwei Ziegelsteine sichergestellt, der Staatsschutz ermittelt – wieder einmal. Es ist die mittlerweile 8. Attacke seit 2011. Petra T. Fritsche, Mitglied der Initiative Stolpersteine Stierstraße e. V., die wiederholt selbst bedroht wurde, hat eine Chronologie der Anschläge zusammengefasst, Sie finden Sie hier. Foto: © Petra Fritsche

 

Meldung: Senatorin spendet für Wundertüte

Senatorin Dilek Kolat, die ihr Wahlkreisbüro vis à vis der Kaisereiche hat, hat Spenden für das AWO-Projekt „Wundertüte” gesammelt. Lesen Sie weiter...

24-08-14 Platz-fuer-Buerger

 „Platz für die Bürger – nicht für Autos!!!”

Dieses Graffiti (Foto links) auf der Lauterstraße (Ecke Niedstraße, siehe kleines Foto), entdeckt am Sonntag, 24.08.14, bringt es auf den Punkt: ein Bürgerplatz sollte er werden, der Breslauer Platz inklusive Lauterstraße nach dem Umbau. Doch seit dem Baustopp tut sich nichts, der zuständige Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) schaltet auf stur. Lesen Sie hier unsere gemeinsame Stellungnahme mit der Initiative Breslauer Platz (BI)...  Außerdem können Sie sich am Infostand auf dem Samstagsmarkt auf dem Breslauer (ab ca. 11 Uhr) über die aktuelle Situation informieren. Fotos: Magrit Knapp, Friedenau-Netzwerk

Über uns