Friedenau-Panorama mit dem Friedenau-Netzwerk-Logo

Friedenau-Netzwerk: Start

Willkommen beim Friedenau-Netzwerk

Das Friedenauer Wappen nach einem Entwurf von Prof. Otto Hupp

Friedenau: Künstlerort, gegründet 1874 als eigenständige Landgemeinde, seit 1920 Ortsteil von Schöneberg, 1,65 km2 groß, ca. 27.000 Einwohner, mit mehr als 16.000 Einwohnern pro km2 der dichtest besiedelte Ortsteil Berlins – dies und vieles mehr erfahren Sie auf diesen Seiten. Viel Spaß beim Stöbern!

Infos zum Bannerfoto und Friedenauer Wappen finden Sie hier...

 

Der besondere Tipp: Donnerstag, 13.06. 2019, 19:30 Uhr: Lesung „Der Strafwandler”

Buchvorstellung & Gespräch mit Rechtsanwalt Mario Seydel in der Nicolaischen Buchhandlung: Der Strafwandler ist ein praktischer Ratgeber für die Strafverteidigung, vermutlich der Einzige für Nichtjuristen. Er hilft Ihnen sich zu orientieren, wo Sie sich im Verfahren befinden und welche Möglichkeiten Sie zu Ihrer Verteidigung haben. Sie erfahren, wie Sie sich auf Ihre Verteidigung juristisch und praktisch vorbereiten und was man unter „Aktenwahrheit“ versteht.
Verständlich führt der Autor Sie systematisch und in Alltagssprache durch die verschiedenen Verfahrensstufen. Er berichtet über die Justizrealität, auf die Sie sich einstellen müssen. Anhand zahlreicher, zum Teil skurriler Fälle, zeigt er unterhaltsam und humoristisch, wie absurd unser Strafrechtssystem ist. Der Autor geleitet Sie in den Gerichtssaal und verrät Ihnen, wie Sie sich dort verhalten sollten. Er gibt Ihnen Tipps für den Umgang mit Rechtsanwälten und Richtern und erklärt Ihnen, wie Sie Zeugen befragen. In einer Aktenzeichenkunde lernen Sie, welche Informationen Sie den Aktenzeichen der Justiz entnehmen können. Nach der Lektüre dieses Werkes werden Sie auch alles Notwendige über die Kosten des Verfahrens und die Rechtsanwaltsgebühren wissen. Im Anhang stehen Ihnen zahlreiche Mustertexte zur Verfügung, die den Umgang mit der Justiz erleichtern werden. Sie erfahren außerdem, warum Sie entgegen des „In-dubio-pro-reo-Grundsatzes“ vor Gericht Ihre Unschuld beweisen müssen und die Wahrscheinlichkeit eines Freispruchs bei weniger als fünf Prozent liegt. Der Autor räumt mit Mythen auf, die sich um die Strafjustiz und deren Protagonisten ranken. Die Strafverteidigung wird als das gezeigt, was sie ist: Ein „Handwerk“. Mario H. Seydel hat seinen Sitz als Fachanwalt für Strafrecht in Friedenau und ist seit mehr als 20 Jahren als Rechtsanwalt in Berlin tätig. Zahlreiche Strafverfahren haben ihn quer durch Deutschland und einige europäische Staaten sowie Namibia geführt. Neben der Strafverteidigung gehört die Kriminalistik zu den Passionen des Autors. Er ist Mitglied der Vereinigung Berliner Strafverteidiger, der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik sowie der International Criminal Defence Lawyers Germany. Eintritt frei, Nicolaische Buchhandlung, Rheinstraße 65, 12159 Berlin

 

Über uns