Friedenau-Panorama mit dem Friedenau-Netzwerk-Logo

Friedenau-Netzwerk: Start

Willkommen beim Friedenau-Netzwerk

Das Friedenauer Wappen nach einem Entwurf von Prof. Otto Hupp

Friedenau: Künstlerort, gegründet 1874 als eigenständige Landgemeinde, seit 1920 Ortsteil von Schöneberg, 1,65 km2 groß, ca. 27.000 Einwohner, mit mehr als 16.000 Einwohnern pro km2 der dichtest besiedelte Ortsteil Berlins – dies und vieles mehr erfahren Sie auf diesen Seiten. Viel Spaß beim Stöbern!

Infos zum Bannerfoto und Friedenauer Wappen finden Sie hier...

 

Information zum diesjährigen Friedenauer Engelmarkt

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, den Engelmarkt aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Wir haben uns  zuvor auch beim Bezirksamt über die Möglichkeit einer Durchführung informiert und dort die Information erhalten, dass in diesem Jahr der Markt nur unter strengen Hygieneauflagen insbesondere auch für die Besucher stattfinden könnte, deren Einhaltung wir als Vier-Personen-Team aber nur schwerlich durchsetzen könnten. Wie Sie wissen, ist die weitere Entwicklung der Pandemie völlig unvorhersehbar; zudem könnte uns im Herbst/Winter eine zweite schwerere Erkrankungswelle bevorstehen, die gegebenfalls dazu führen könnte, dass wir gezwungen wären, den Markt kurzfristig abzusagen. Das möchten wir, auch für die Standbetreiber, vermeiden. Wir, das Engelmarkt-Team, haben uns aber überlegt, ob es nicht im Frühjahr 2021 evtl. einen Frühlingsmarkt als Ersatz für den Engelmarkt 2020 geben könnte. Hierzu werden wir Sie noch rechtzeitig an dieser Stelle informieren. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Denn es wird auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsbaum auf dem Breslauer Platz geben, da uns dankenswerterweise bereits viele Markthändler, Geschäftsleute und auch Friedenauer wieder Ihre Unterstützung durch Spenden zugesichert haben. Wenn auch Sie wieder für den Weihnachtsbaum spenden können bzw. möchten, finden Sie hier die erforderlichen Informationen (PDF, öffnet in neuem Tab).

Sommer-Buchempfehlungen der Buchhandlung Thaer

„exit RACISM” von Tupoka Ogette, „Ich bleibe hier” von Marco Balzano und „Zwei Wochen im Juni” von Anne Müller

Vorläufige Einstellung des Spielbetriebes von Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau

Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. des Corona-Virus verabschiedet sich Theater Morgenstern bis zum Herbst dieses Jahres vorzeitig in die Sanierungspause. Das Theater hofft jedoch, die Probenarbeit und den Kursbetrieb ab dem 20.04.2020 in Ausweichräumlichkeiten wieder aufnehmen zu können. Die Premiere der Neuinszenierung „Elsa & Heinrich“ soll nun im Herbst stattfinden. Am Samstag, den 26. September, 20 Uhr, plant Theater Morgenstern die feierliche Neueröffnung des frisch sanierten Theatersaals im Rathaus Friedenau. Sie sind dazu schon einmal herzlich eingeladen.

 

 

Über uns